Zeitungsartikel

Alternative Heilmethoden

Der Begriff Shiatsu ist noch nicht hundert Jahre alt. Und doch existiert diese Technik in verschiedenen Formen schon seit einigen tausend Jahren. Die Wurzeln reichen in die Anfänge der chinesischen Medizin vor mehr als 3000 Jahren zurück. Shiatsu wird ergänzt durch die sanfte japanische Massagekunst sowie die westliche Physiotherapie.

Shiatsu für Pferde

Vielseitiges Einsatzgebiet
Bewegungsapparat
Physisches Trauma, Verspannungen, Schmerzen, Gelenk- und Rückenprobleme


Gesundheit
Immunschwäche / Anfälligkeiten, Chronische Krankheiten, Nach längerer Krankheit / Rekonvaleszenz


Psyche
Traumas, Energielosigkeit, Unausgeglichenheit

Die Kraft der Hände

Tier-Shiatsu ist eine alternative Behandlungsform, die mit den Händen ausgeübt wird und keine weiteren Hilfsmittel benötigt.

Ziel ist es, Energieblockaden im Körper zu lösen.

Damit die Energie (wieder) fliessen kann

Tier-Shiatsu ist eine alternative Behandlungsform, die mit den Händen ausgeübt wird und keine weiteren Hilfsmittel benötigt. Das Ziel ist es, Energieblockaden im Körper zu lösen. Dem Schweizer Berufsverband gehören zurzeit rund 90 Tier-Shiatsu-Therapeuten an.

Shiatsu für Tiere

Tier-Shiatsu ist eine alternative Behandlungsform, die mit den Händen ausgeübt wird und keine weiteren Hilfsmittel benötigt. Ziel ist es, Energieblockaden im Körper zu lösen und dadurch gesundheitliche Probleme zu vermeiden

Shiatsu für Hunde – was bringt das?

Andrea Solida: Shiatsu ist eine wirkungsvolle Therapieform und stammt ursprünglich aus Japan und China. Sie basiert auf den Weisheiten und Philosophien der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Ziel der chinesischen Heilkunst ist es, das energetische  Gleichgewicht in einem Körper wiederherzustellen, zu harmonisieren und zu erhalten.

Chinesisches Wellness für Stute Daffi

MEDIZIN Elvira Caratsch arbeitet nicht mehr als Anwältin. Was sie jetzt macht, erfüllt sowohl sie als auch ihre Klienten mit Energie.

Shiatsu-Therapie für Gross- und Kleintiere

Tier-Shiatsu ist eine sanfte Methode, die Vitalität des Tieres zu erhalten, Disharmonien/Krankheiten zu behandeln und den Genesungsprozess nach Operationen wirkungsvoll zu unterstützen. Der Ursprung dieser Therapieform liegt in Japan.

Kontakt

TIER SHIATSU SCHULE​

Administration: Lorena Portmann

info@tiershiatsu.ch

Schulleitung: Mia Estermann

Tel. +41 78 774 67 63

Haben Sie fragen oder ein Anliegen? Wir freuen uns über Ihre Nachricht.